Wie groß ist die Insel Giglio? Sehr viel größer als man denkt

Wie groß ist die Insel Giglio

Wie man hinkommt und wie man sich dort fortbewegt, welches sind die schönsten Strände, welches die Sportarten und welches im Allgemeinen die die Aktivitäten sind, die man ausüben kann. Das sind die allgemeinsten fragen. Und dennoch gibt es eine Frage die sich alle, aber auch wirklich alle stellen, wenn Sie die Idee in Anbetracht ziehen, sich eine Reise hier her zu gönnen, um hier ihren Urlaub zu verbringen: Wie groß ist die Insel Giglio ?

Die offizielle Antwort ist: 24,01 Quadratkilometer. Wenig werden Sie sagen. Sie sollten sich jedoch nicht von dieser eiskalten Nummer täuschen lassen. Denn auch wenn es den Anschein hat, dass sie klein ist, gibt es viel zu sehen und viel zu machen auf der Insel Giglio.

Brauchen Sie ein Beispiel?

  • Außer den fünf größten Stränden, öffnen sich entlang der zerklüfteten Küste der Insel, ungefähr zehn kleine Buchten, ein jede von ihnen ist sehenswert.
  • Einunddreißig. Das ist die Anzahl der verschiedenen Wanderwege, die die ganze Insel Giglio durchqueren. Es handelt sich um Wanderwege mit einem unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad und unterschiedlicher Länge passend fü jeden Wanderer ob nun Anfänger, oder schon Experte.
  • Die schönsten Tauchgänge der Insel Giglio sind sieben. Aber es sind sicherlich nicht die einzigen. Die zerklüftete Küste, ist eine ständige Überraschung, und hält immer neue Orte bereit, die es zu entdecken gilt, mit Tauchanzug, Wassermaske und Druckluftflasche.

Dann gibt es noch die unterschiedlichsten Einwohnerorte, die kulinarischen Spezialitäten, die weniger bekannten Orte, die antiken Traditionen der Insel, die Leuchttürme,  die romantischsten Orte. Und daher noch mal zurück zur Ausgangsfrage, wie groß ist die Insel Giglio? Viel, viel größer, als das was sie vermuten.

Bildquelle: “Aerial view of Isola del Giglio, 2006-06-04” di Sky Eckstrom – originally posted to Flickr as Some Island. Con licenza CC BY-SA 2.0 tramite Wikimedia Com

Verwandte artikel