Die vier Sandstrände der Insel Giglio [GALLERY]

Die vier Sandstrände der Insel GiglioEs sind vier. Und eine jede von ihn, gehört in die Liste der schönsten Strände der Insel Giglio – Aus Sand, leicht zu erreichen und mit allen Dienstleistungen die man sich nur wünschen kann, sie sind ideal für einen Familienurlaub und für einen Urlaub, der der Entspannung gewidmet ist.

  1. Campese. Es handelt sich um den Strand des gleichnamigen Einwohnerortes, auf der Westküste der Insel Giglio. Sie finden hier verschiedene Dienstleistungen und Sie ist leicht zu erreichen. Zudem ist es der größte Strand der Insel.
  2. Arenella. Dieser Strand befindet sich auf der nordöstlichen Küstenseite der Insel, leicht aufgrund der Palme zu erkennen, die sich direkt im Rücken des Strandes befindet. Ein Strand, der auch bekannt ist, aufgrund seines berühmten Schildkrötenfelsens.
  3. Caldane. Bekannt sowohl als Cala delle Caldane, wie auch als Strand der Caldane, die Substanz ändert sich dadurch nicht: Schwarzer grobkörniger Sand, und ein felsiges Vorgebirge, das sich in das Meer reinlehnt. In der Nähe, befinden sich auch zahlreiche Buchten.
  4. Cannelle. Sie gehört zu den bekanntesten Stränden der Insel, immer reichlich überfüllt, während der Hochsaison, grade weil es sich um einen Sandstrand handelt und man hier verschiedene Dienstleistungen findet. Er befindet sich auf der östlichen Küstenseite der Insel nicht weit entfernt, von der Ortschaft, von Giglio Porto.

[tribulant_slideshow gallery_id=“4″]

 

Bildquelle:
Immagini:
Flickr.com/photos/patsch
Flickr.com/photos/ghirolfo53
Flickr.com/photos/greenery

Verwandte artikel