Insel Giglio: Fünf sehr gute Gründe, für einen Urlaub im Juni

Juni, auf der Insel Giglio

Warum sollte man sich einen Urlaub im Juni, auf der Insel Giglio gönnen? Sei es nur für ein Wochenende oder auch für einige Wochen, es gibt wirklich viele Gründe. Und wir geben Ihnen die fünf wichtigsten an.

  1. Weil die Strände nicht so überfüllt sind – Schon das allein währe ein guter Grund, um die Urlaubszeit im Juni zu rechtfertigen. Die Insel Giglio kann sich paradiesischer Strände rühmen, wie Sie sicherlich wissen. Wie Sie auch wissen, sind diese Strände in der Hochsaison immer sehr gut besucht. Das ist im Juni nicht der Fall: die Strände der Insel gehören alle Ihnen.
  2. Weil, wenn Sie die Strände schon kennen, gibt es da auch noch die Buchten, – Es gibt von ihnen sehr viele. Kleine, geschützte, wertvolle, es hat den Anschein, dass Sie nur auf Sie warten. Oft, um sie zu erreichen, müssen Sie etwas mehr laufen, normalerweise, handelt es sich um Wege, die hoch oben auf Felsen mit Blick auf das Meer entlang laufen. Andere Buchten, erreicht man nur über das Meer. Wir haben schon erwähnt, dass es im Juni noch wenig Touristen gibt, und daher können Sie die Buchten in aller Ruhe genießen.
  3. Weil Sie ein ideales Klima für Wanderungen haben. – Im Juni ist es zwar schon warm aber nicht übertrieben warm. Der richtige Kompromiss um einige schöne Wanderungen auf der Insel Giglio zu machen, zu Fuß oder auch im Boot. Wie zum Beispiel Punta Capel Rosso, Giannutri, die Palmenti, der Leuchtturm der Verliebten, die Klippe.
  4. Für die Küche – Die typischen Gerichte der Insel Giglio, werden Sie, nicht so leicht vergessen. Der Ehrengast zu Tisch auf der Insel Giglio ist natürlich das Meer, und Speisen wie Cacciucco (Fischsuppe), Panficato (süßes Brot mit Feigen, Rosinen und Pinienkernen) und Palamita ( Nudeln mit Tintenfisch, Gemüse und geriebenen Käse), läuft Ihnen schon das Wasser im Mund zusammen? Im Juni werden Sie keinerlei Probleme haben, einen Tisch im Restaurant in Giglio Porto, Giglio Castello und Giglio Campese zu bekommen.
  5. Und zu guter Letzt, Sie können hier auch bequem zu Fuß gehen. –Sich auf der Insel Giglio fortzubewegen, ist extrem leicht, (das ganze Jahr über, nicht nur im Juni) dank eines sehr effizienten öffentlichen Verkehrsnetz von Bussen, die Strände und Städte mit einander verbindet. Währe es nicht großartig, dass Auto für einige tage zu Hause zu lassen?

Bildquelle: Flickr.com/photos/mcgurme

Verwandte artikel