Urlaub auf der Insel Giglio: die besten Strände für Kinder

Insel Giglio die besten Strände für KinderWie kann man einen Urlaub auf der Insel Giglio der, der Entspannung gewidmet werden sollte, mit einem Familienurlaub verbinden? Die Lösung ist ganz einfach: man muss nur wissen, welche Strände am besten für Kinder geeignet sind. Orte, wo die Kleinen in völliger Unbekümmertheit mit den Kinder spielen können.

Die besten Strände für die Kinder sind drei:

  • Cala dell’Arenella. Ein lang gezogener weißer Sandstreifenstrand, sofort erkennbar, dank der Palme, die sich im Rücken des Strandes befindet. Von diesem Strand aus, genießt man einen herrlichen Blick, auf den Argentario.
  • Spiaggia Campese. Um diesen Strand zu erreichen, brauchen Sie ungefähr 15 Minuten mit dem Auto, vom gleichnamigen Einwohnerort Giglio Campese. Esist der größte Strand, und er befindet sich im Inneren einer windgeschützten Bucht.
  • Spiaggia delle Cannelle. Befindet sich an der Ostseite der Küste, etwas weiter südlich des Ortes Giglio Porto. Was diesen Strand bekannt gemacht hat, ist der weiße Sandstrand, und die Granitfelsen, die ihn umgeben. Während der Sommermonate, ist der Strand, immer überfüllt.

Arenella, Campese und Cannelle sind leicht zu erreichen, eine Eigenschaft, die bei einem Familienurlaub ins Gewicht fällt. Es gibt die Möglichkeit, sowohl mit dem eingenen Fahrzeug anzukommen (auf eine Fähre in Richtung der Insel eingeschifft) oder auch die öffentlichen Verkehrsmittel.

Zur Freude, nicht nur der Kinder aber auch der, der Eltern. Tatsache ist, dass die drei genannten Strände, aus zu den schönsten Stränden der Insel Giglio gehören: der Urlaub, der der Entspannung dienen soll, ist gerettet, es bleibt ihnen nichts weiter zu tun, als sich entspannt, an das Meeresufer zu legen. zu legen.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/ghirolfo53

Verwandte artikel