Urlaub auf der Insel Giglio: wo man in Porto Santo Stefano parken kann

Porto Santo Stefano Insel Giglio

Wie Sie vieleicht schon wissen, um auf die Insel Giglio zu gelangen, müssen Sie eine der Fähren nehmen, die jeden Tag von Porto Santo Stefano, am Argentario, losfahren. Eine Ortschaft die Sie im Auto erreichen möchten. Und hier beginnt ihr „Problem”: Sie brauchen einen Parkplatz in Porto Santo Stefano.

Weil, einmal in Porto Santo Stefano mit dem Auto angekommen, haben Sie nicht die geringste Lust, das Auto mit auf die Fähre nach der Insel Giglio zu nehmen: Sie nehmen schon so jeden Tag das Auto auch um zur Arbeit zu fahren, da möchten Sie das Auto während ihres Urlaubes nicht auch noch sehen. Mehr als verständlich. Auch weil Sie auf der Insel Giglio auch ohne Auto sehr gut voran kommen, dank des optimalen Busverkehrs, der im Sommer  die verschieden Strände, mit den Ortschaften verbindet.

Um einen Parkplatz für ihr Auto zu finden, können Sie dieses Seite zu Rate ziehen, der offiziellen Webseite der Gemeinde von Porto Santo Stefano. Hier können Sie verschieden Lösungen, zum Parken ihres Fahrzeuges finden, aber nicht nur für das Auto, sondern zum Beispiel auch für ihren Wohnwagen. Für jeden Parkplatz, werden die Preise und die Uhrzeiten angegeben. Wenn Sie die Informationen brauchen, finden Sie alles, um zu erfahren, wie Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Abfahrtshafen der Fähren, gelangen.

Haben Sie erst einmal ihr Auto in Porto Santo Stefano geparkt, beginnt endlich ihr richtiger Urlaub auf der Insel del Giglio. Ein Urlaub im Zeichen der Entspannung, des Sports, der Kultur: das hängt alles von ihrem Geschmack ab und der Art von Urlaub, den Sie erleben möchten.

Bildquelle: “P.S.Stefano panorama” di Ceppicone – Opera propria. Con licenza CC BY-SA 3.0 tramite Wikimedia Commons

Verwandte artikel