Urlaub für Biker: 3 Strecken, um die Insel Giglio mit dem Motorrad zu entdecken

Insel Giglio  Motorrad

Sie sind Biker, die während des Urlaubes, nicht auf die vertrauten zwei Räder verzichten möchten. Oder sie möchten sich nur mal ein paar Tage ind Kurven legen, die auf das Meer blicken. Grade deswegen, habe Sie sich die Insel Giglio ausgesucht. Im Folgenden stellen wir Ihnen drei mögliche Touren im Motorrad vor.

 

Erste Strecke: von Giglio Porto nach Giglio Campese

Giglio Porto ist die Ortschaft der Insel, in deren Hafen die Fähren der Insel anlegen. Von hier aus gibt es 10 Kilometer an unterschiedlichen Streckenabschnitten, die die Herzen der Biker höher schlagen lassen: Geraden, weite und enge Kurven. Der Asphalt ist optimal und das Panorama verschlägt einem die Sprache, geben Sie nur Acht und lassen Sie sich nicht ablenken.

 

Zweite Strecke: von Giglio Porto nach Giglio Castello

Giglio Castello ist eine der drei Ortschaften, es ist diejenige, die sich im Landesinneren befindet, dieser Ort thront auf einem Hügel von dem er aus, mit einem Blick die ganze Insel Giglio dominiert. Die Straße ist nicht besonders lang, es sind ungefähr 4 bis 5 Kilometer, aber es lohnt sich, das Panorama wird sie nicht enttäuschen.

 

Dritte Strecke: der alte Leuchtturm

Von Giglio Castello geht eine Straße, die ungefähr 6 Kilometer lang ist und die bis zu alten Leuchtturm der Insel Giglio führt. Das Panorama, fast unnötig zu erwähnen, ist traumhaft, Sie werden es nicht so leicht vergessen. Geben Sie jedoch acht: die kleine Straße ist steil, und ohne Leitplanken, (sollten Sie unter Höhenangst leiden, vermeiden Sie sie), dass letzte Stück ist nicht asphaltiert.

 

Das sind die drei Strecken, die es ihnen ermöglichen, die Insel Giglio, im Motorrad zu entdecken. Bevor Sie sich einschiffen, gibt es einige Empfehlungen:

  • Seien Sie vorsichtig, immer
  • Sollte das Wetter nicht vielversprechend sein, lassen Sie das Motorrad stehen
  • Kontrollieren Sie, ob ihr Motorrad in Ordnung ist
  • Nehmen Sie immer ein Handy oder auch Smartphone mit
  • Versuchen Sie nicht alleine zu reisen.

Bildquelle: Flickr.com/photos/70725735@N07

Verwandte artikel