Vom Hafen Santo Stefano zur Insel von Giannutri: Buchen Sie die Fähren

Eine winzige Insel, die sich ganz in der Nähe der Insel Giglio befindet. Ein Ort, an dem kleine Buchten auf Zeugnisse einer antiken Zeit treffen. Und um diesen faszinierenden Ort zu besuchen, müssen Sie nur eine der Fähren von Porto Santo Stefano zur Insel Giannutri, buchen.

Buchungsmodalität

Um die Fähren vom Hafen Santo Stefano zur Insel Giannutri zu buchen, reicht es, wenn Sie unser Online- Buchungsformular benutzten, und die folgenden Informationen eintragen:

  • Strecke;
  • Reise hin oder hin- und zurück;
  • Datum der Abfahrt und Rückfahrt;
  • Anzahl und Alter der Passagiere.

In der Nähe des Hafens von Porto Santo Stefano, befinden sich verschiedene kostenpflichtige Parkplätze, gezahlt werden Stundentarife.

Die Abfahrzeiten und die Preise

Vom Hafen Santo Stefano nach Giannutri, gelangt man zweimal die Woche, sowohl Hin- als auch Rückfahrt gibt es an den folgenden Tagen:

  • Mittwoch;

An jeweils beiden Tagen erfolgt die Abfahrt um 10:00 Uhr und die Rückkehr um 16:00 Uhr.

Indem Sie den Tag auswählen, an dem Sie diesen schönen Ausflug planen, zeigt ihnen das Online- Buchungssystem alle zur Verfügung stehenden Plätze und deren Preise, in einer einzigen Übersicht, an.

Abfahrten, Ankünfte und Fahrdauer

Wie in dem Fall der Fähren zum Hafen Giglio, starten die Fähren zur Insel Giannutri vom Steg Garibaldi des Hafens von Santo Stefano, an der Küste des Argentario, im Schatten der berühmten spanischen Festung. Die Anlegestelle Garibaldi ist leicht mit dem Auto oder auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu erreichen. In der Nähe gibt es zu dem, eine Reihe an Parkmöglichkeiten, hier kann man das Auto parken, um dann an Bord zu gehen.

Die Schifffahrt vom Hafen Santo Stefano nach Giannutri dauert ungefähr eine Stunde.

Der Steg, an dem die Fähren nach Giannutri anlegen, befindet sich in der Bucht „Cala Spalmatoio“, entlang der südöstlichen Küste der Insel. Hier befinden sich auch verschiedene Dienstleistungen, wie zum Beispiel Bars.

Fährgesellschaften

Die Strecke HafenPorto Santo Stefano“ – „Isola di Giannutri“, wird von der Fährgesellschaft Maregiglio, gefahren.